Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was müssen Geflüchtete tun, um ihrer Mitwirkungspflicht bei der Identitätsfeststellung nachzukommen? Welche Konsequenzen hat eine Beschaffung der Dokumente? Wie können ehrenamtliche Helfer dabei unterstützen?

Der Helferkreis Asyl Altshausen lädt zum „Infoabend Mitwirkungspflicht“ ein.
Referent ist Seán McGinley
Geschäftsführer des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg e.V.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Projekts „Aktive für Flüchtlinge“, gefördert vom Land Baden-Württemberg, Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, sowie von „Gemeinsam in Vielfalt III“, gefördert vom Land Baden-Württemberg, Ministerium für Soziales und Integration.

Der Infoabend ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung nötig