Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchcover "Entlang den Gräben" von Navid KermaniNavid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig in Europa neu auftun:

von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern.

Er hat die Trümmer zerstörter Kulturen und die Spuren alter wie neuer Verwüstungen gesehen. Vor allem hat er Menschen getroffen, die innerlich zerrissen sind, weil sie sich auf der Suche nach Heimat und Wohlstand auf eine Seite schlagen müssen.

In seinem Reisetagebuch erzählt der preisgekrönte Schriftsteller von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird.

Navid Kermani, geboren 1967 in Siegen, ist habilitierter Orientalist und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Für seine Romane, Essays, Reportagen und Monographien erhielt er unter anderem den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Lesung und Gespräch, moderiert von Sebastian Heinrich von der Schwäbischen Zeitung.

Eine Veranstaltung der Projektpartnerschaft:
Landratsamt Ravensburg, Pädagogische Hochschule Weingarten, Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg, Evangelisches Bildungswerk Oberschwaben, Diakonisches Werk Ravensburg, Tavir e.V., Interkulturelles Ehrenamtsbüro Ravensburg, Caritas Bodensee-Oberschwaben, Regionales Bildungsbüro Ravensburg