zwei Männer und zwei Frauen schauen lächelnd auf Handys und Laptops oder in die Kamera

Herzlich willkommen im Online-Lerncafé!

Wer trifft sich im Online-Café?

Neuzugewanderte Menschen, ehrenamtlich Engagierte und unsere Lehrkräfte.
Zu zweit, zu dritt, in der Gruppe – so wie es am besten für die Lernenden ist.

Was gibt’s alles im Online-Lerncafé?

Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung für Schule und Berufsschule, Deutsch-als-Fremdsprache-Training, Sprachstandseinschätzung, Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, Frust ablassen – alles, was gerade ansteht.

Ist die Teilnahme kostenfrei?

Ja, einfach mitmachen und weitersagen!

Wann ist das Online-Lerncafé geöffnet?

Dienstags: 18:00 – 19:30 Uhr
Zusätzliche Termine auf Anfrage und nach Absprache.

Junge Frau mit Brille und Kopftuch sitzt gestikulierend vor einem Laptop
Junger Mann sitzt mit Kopfhörer in einem Flur und schaut freudig auf sein Smartphone
Blick auf Laptop während Videoschalte mit vielen Personen

Einführung ins Online-Lerncafe:
Jeden Dienstag um 17:30 Uhr.
Jetzt anmelden!

Zugang zum
Online-Café

1. Google Chrome oder Firefox nutzen.
2. Vornamen in das freie Feld schreiben.
3. Das blaue Kästchen „verbinden“ anklicken.
4. Mikrofon bestätigen.
5. Sie sind drin – wir holen Sie ab!

Hier geht es zum Online-Café


Wer trifft sich im Online-Café?

Neuzugewanderte Menschen, ehrenamtlich Engagierte und unsere Lehrkräfte.
Zu zweit, zu dritt, in der Gruppe – so wie es am besten für die Lernenden ist.

Junge Frau mit Brille und Kopftuch sitzt gestikulierend vor einem Laptop

Was gibt’s alles im
Online-Lerncafé?

Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung für Schule und Berufsschule, Deutsch-als-Fremdsprache-Training, Sprachstandseinschätzung, Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, Frust ablassen – alles, was gerade ansteht.

Junger Mann sitzt mit Kopfhörer in einem Flur und schaut freudig auf sein Smartphone

Ist die Teilnahme kostenfrei?

Ja, einfach mitmachen und weitersagen!

Wann ist das
Online-Lerncafé geöffnet?

Dienstags: 18:00 – 19:30 Uhr
Zusätzliche Termine auf Anfrage und nach Absprache.

Blick auf Laptop während Videoschalte mit vielen Personen

Einführung ins Online-Lerncafe:
Jeden Dienstag um 17:30 Uhr.
Jetzt anmelden!

Zugang zum
Online-Café

1. Google Chrome oder Firefox nutzen.
2. Vornamen in das freie Feld schreiben.
3. Das blaue Kästchen „verbinden“ anklicken.
4. Mikrofon bestätigen.
5. Sie sind drin – wir holen Sie ab!

Hier geht es zum Online-Café


Woher weiß ich, was ich machen muss?

Jeden Dienstag um 17:30 Uhr gibt es eine Einführung ins Online-Lerncafé.
Hier lernen Sie schnell und unkompliziert, wie alles funktioniert.
Jetzt Platz reservieren!

Vorbereitungen fürs Online-Lerncafé

1. Browser installieren: Google Chrome oder Firefox
2. Stabile Internet-Verbindung herstellen:

  • am Computer mit LAN-Kabel
  • am Handy über starkes WLan
Wir helfen Ihnen

Für technische oder andere Fragen sind wir gerne für Sie da:
Schreiben Sie uns eine  E-Mail oder rufen Sie uns an: 0751/36630-8080

Eigener Kursraum benötigt?

Wer ehrenamtlich Deutsch unterrichtet oder Nachhilfe gibt, kann kostenfrei einen Online-Raum reservieren.

Ältere Frau sitzt mit Laptop, Handy und Tablet in einer Küche und macht sich auf einem Block Notizen

Woher weiß ich, was ich machen muss?

Jeden Dienstag um 17.30 Uhr gibt es eine Einführung ins Online-Lerncafé.
Hier lernen Sie schnell und unkompliziert, wie alles funktioniert.
Jetzt Platz reservieren!

Was brauche ich technisch?

1. Internet-Browser: Google Chrome oder Firefox.
2. Stabile Internet-Verbindung:

  • am Computer
    mit LAN-Kabel
  • am Handy
    über starkes WLan
Und wenn ich das alles nicht verstehe?

Kein Problem! Wir helfen Ihnen gern bei der Installation der Browser, bei technischen Fragen und bei der Nutzung des Tools.

Telefonisch dienstags
16:30 – 17:30 Uhr
unter 0751/36630-8080
oder jederzeit per E-Mail

Eigener Kursraum benötigt?

Wer ehrenamtlich Deutsch unterrichtet oder Nachhilfe gibt, kann kostenfrei einen Online-Raum reservieren.

Ältere Frau sitzt mit Laptop, Handy und Tablet in einer Küche und macht sich auf einem Block Notizen

Videoschnappschuss YouTube: Prof. Funk steht vor einer blauen Wand und erklärt

„Lernen Sie ein paar Wörter oder Sätze in der Muttersprache der Geflüchteten. Das schafft Vertrauen.“

Einer von zehn praktischen Tipps für die Sprachvermittlung. Professor Hermann Funk bildet an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrkräfte für „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ aus. Sein Fachwissen bringt er in acht kurzen Videos allen nahe, die ehrenamtlich oder über den Quereinstieg Deutsch unterrichten.

Videoschnappschuss YouTube: Prof. Funk steht vor einer blauen Wand und erklärt

„Lernen Sie ein paar Wörter oder Sätze in der Muttersprache der Geflüchteten. Das schafft Vertrauen.“

Einer von zehn praktischen Tipps für die Sprachvermittlung. Professor Hermann Funk bildet an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrkräfte für „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ aus. Sein Fachwissen bringt er in acht kurzen Videos allen nahe, die ehrenamtlich oder über den Quereinstieg Deutsch unterrichten.

Interkulturelles Ehrenamtsbüro Ravensburg

Damit wir es schaffen.

Kontakt