Sie engagieren sich für Geflüchtete. Wir uns für Sie.

Interkulturelles Ehrenamtsbüro Ravensburg

Wir sind gut aufgestellt

Sie unterstützen Geflüchtete in Ravensburg, wir unterstützen Sie: professionell, sprachlich und interkulturell. Unser erfahrenes Team steht Ihnen gern zur Seite.

weiterlesen

Wir haben die Ehre

Wer für geflüchtete Menschen da ist, wird mit vielen Fragen konfrontiert. Gemeinsam finden wir Antworten: verantwortungsbewusst, vertraulich und auf Augenhöhe.

weiterlesen

Wir qualifizieren Sie

Deutsch unterrichten, Trauma begreifen, Unterschiede nutzen: Interkulturelles Ehrenamt ist anspruchsvoll. Mit uns bilden Sie sich alltagstauglich weiter.

weiterlesen

ZUSAMMEN WEITER!

inspirieren | kooperieren | integrieren

II. Fachtag interkulturelles Ehrenamt
28.9.2019 in Bad Waldsee

Sie hatten keine Gelegenheit, dabei zu sein?

In unserem Blog „Gute Nachrichten“ finden Sie den Bericht von Ehrenamtscoach Sarah Kasseckert.

Junge Frau schreibt etwas in eine Heft, vor ihre steht eine Cafétasse.

Neu: Für fremdsprachliche Azubis jetzt immer dienstags von 18-20 Uhr im Interkulturellen Ehrenamtsbüro. Komm einfach vorbei.

Flyer Sprechstunde in Bad Waldsee

Den genauen Termin finden Sie im
Veranstaltungskalender.

Liebe Engagierte!

Schauen Sie immer mal wieder in unseren Online-Veranstaltungskalender.

Wir bieten laufend neue interessante Workshops an.

Oktober
November
Dezember

II. Fachtag "Interkulturelles Ehrenamt. Unter dem Motto: Zusammen weiter: inspirieren | kooperieren [...]

Gute Nachrichten

Lerncafé für fremdsprachliche Azubis

Dienstag, 26. November, 18:00 -20:00

Lerncafé für fremdsprachliche Azubis

Dienstag, 3. Dezember, 18:00 -20:00

Mehr Termine im Veranstaltungskalender

Ehrenamtscoach Sahra Kasseckert

Ehrenamtscoach
Sarah Kasseckert

ist für Sie da,
mit persönlichen Einzelterminen und Telefonberatungen. Auch in Bad Waldsee hat sie Sprechstunden, alle Infos im Veranstaltungskalender.

„Durch Sprechen lernt man sprechen.“

Videoschnappschuss YouTube: Prof. Funk steht vor einer blauen Wand und erklärt "Sprachbegleitung einfach machen"

„Lernen Sie ein paar Wörter oder Sätze in der Muttersprache der Geflüchteten. Das schafft Vertrauen.“

Einer von zehn praktischen Tipps für die Sprachvermittlung. Professor Hermann Funk bildet an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrkräfte für „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ aus. Sein Fachwissen bringt er in acht kurzen Videos allen nahe, die ehrenamtlich oder über den Quereinstieg Deutsch unterrichten.

Wir in den Medien

Gutes über uns

Jetzt lesen
Leseempfehlung

Interkulturelles Ehrenamtsbüro Ravensburg

Damit wir es schaffen.

Kontakt